1,3 Millionen Kundendaten ungeschützt in der Cloud

Möglicherweise einen ganzen Monat lang war der Amazon Miet-Cloudspeicher eines Schmuck-Handelspartners von Walmart (USA) ungeschützt öffentlich zugänglich. Backups mit 1,3 Millionen Kundendaten, darunter Wohn- und E-Mail-Adressen, Telefonnummern und unverschlüsselte Passwörter, waren dort gespeichert.

Mehr dazu hier: Walmart Jewelry Partner Exposes Personal Data Of 1.3M Customers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.